Im SCS führen wir Kinder und Jugendliche in Anlehnung an das Konzept für Kinder- und Jugendtauchen des VDST spielerisch an das Tauchen heran.

In der SCS-Jugend trainieren Kids zwischen 8 Jahren und 18 Jahren. Wegen des etwas unterschiedlichen Alters- und Ausbildungsstands teilen wir unsere Kids während unserer Trainingszeiten normalerweise in zwei Gruppen auf – so kann jeder leistungsgerecht trainieren.

Regelmäßig führen wir Kurse zu den Kindertauchabzeichen (KTSA Bronze bis Gold) inklusive dem dazu gehörenden Theorieunterricht durch. Diese Kurse schließen auch das beliebte Gerätetraining ein. Unser Verein besitzt kindgerechte Ausrüstung wie spezielle Jackets, Atemregler und Tauchflaschen, die wir gerne an Mitglieder verleihen.

Da wir ein gemeinnütziger Verein sind, haben wir am Kinder- und Jugendtraining kein finanzielles Interesse. Wir nehmen uns für jedes Kind individuell Zeit, ohne Druck die Freude am Tauchsport zu wecken und zu erhalten. Bei uns steht der Spaß am Trainieren und sicheren Tauchen im Vordergrund!

Die SCS Jugend begleitet Kinder und Jugendliche von den ersten Schnorchelversuchen und Freiwassertauchgängen bis zum Ausbilder. In unserem Ausbilderteam konnten wir 2016 die erste Trainerin C aus der eigenen Jugend begrüßen.

Das Kinder- und Jugendtraining findet, außer in den hessischen Schulferien, abwechselnd freitags im Eschborner Wiesenbad von 20.15 Uhr bis ca. 21.15 Uhr im 3,80m tiefen Sprungbecken oder im Schwimmbad der ISF Sindlingen im langen Becken statt. (Trainingsplan)

Das absolute Highlight jedes Jahr ist die SCS-Jugendfahrt über ein Wochenende im Sommer zu verschiedenen Seen. Ab und zu bieten wir weitere Ausfahrten speziell für unsere jungen Taucher, wie z.B. Anfang 2016 ins Montemare nach Rheinbach. Aber natürlich sind die Jugendlichen bei allen SCS Clubfahrten willkommen.

Was bedeutet Tauchsport in der SCS-Jugend: eine total nette Truppe; Verantwortung für sich und andere sowie sein Equipment übernehmen; die Unterwasserwelt und die Tieren darin entdecken und schützen, die nur wenige kennen; seine Grenzen erweitern; Freude am (Wasser)Sport; schwerelos sein und vor allem: gute Laune und viel Spaß!

Was müsst ihr mitbringen, um bei uns mitmachen zu können?

  • Gute Schwimmkenntnisse (Schwimmabzeichen Silber)
  • Eine passende „ABC-Ausrüstung“, das heißt Schnorchel, Flossen und Maske (dazu beraten wir gerne)
  • Die Erlaubnis Eurer Eltern/Erziehungsberechtigten

Ihr habt Spaß am Training gefunden und wollt längerfristig dabei bleiben? Dann benötigen wir von Euch eine Tauchsportuntersuchung. Und vor allem Neugier und gute Laune!

Wie freuen uns auf Euch und wünschen allzeit gut Luft! Euer SCS-Jugend-Team!

Kontakt: Jugendwart